Weite Anreise lohnt sich – Sporting Hunter leichter Sieger in Mannheim

436 Kilometer fährt man nicht mal ebenso. Das wird sich auch Trainer Christian Sprengel gedacht haben, als er u.a. Sporting Hunter aus Langenhagen auf den Weg in Richtung Mannheim verladen hat.

Dort ist das Trainerurgestein auch so ein eher seltener Gast, weswegen man sich den für Hans-Georg Fabian betreuten Hunter’s Light-Sohn auch so hätte schon genauer ansehen müssen.

Im Rennen griff der Sprengel-Schützling im Schlussbogen an und war von dort an eigentlich als Sieger hochgezogen. Siegreiter Robin Weber konnte sich früh für das Siegerfoto in Pose bringen. “Leicht, dreieinhalb Längen”, notierte der Zielrichter nach absolvierten 1900 Meter in der Altersgewichtsprüfung. Am Toto gab es 2,8:1, es siegte damit erstmals an diesem Nachmittag auf der Waldrennbahn nicht der Favorit.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse