Schnelles Weber-Doppel in Miesau – Lightning Lara klar voraus

Zweiter Ritt – Zweiter Sieg für Jockey Robin Weber in Miesau. Nachdem er die Auftaktprüfung auf Marian Falk Weißmeiers Almost Unreal gewinnen konnte, verwieß er genau jenen Trainer im zweiten Rennen auf den Ehrenplatz.

Dieses Mal wurde er nämlich von Marians Bruder Fabian Xaver Weißmeier für den Ritt auf der klaren Favoritin Lightning Lara engagiert. In einem übersichtlich besetzten Rennen kam die Favoritin von Besitzerin Laetitia Domenig zu einem letztlich souveränen Sieg.

Die 1,8:1-Favoritin war unterwegs noch im Mittelfeld zu sehen, doch schon früh machte sie dann entscheidend Boden gut und war letztlich hochüberlegen, wobei Siegreiter Robin Weber aufreizend früh feierte. Zweiter wurde Hombre und Platz drei ging an die Außenseiterin Anarchia. Einen weiteren Weber-Sieg wird es in Miesau im Übrigen nicht geben, denn der Jockey war nur in den beiden ersten Galopprennen im Einsatz und kommt somit zu einer 100 Prozent-Quote.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Do, 04.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil
Mi, 26.06. Chantilly
Do, 27.06. Aix-les-Bains, La Teste
Fr, 28.06. Clairefontaine, La Teste