Starke löst mit Dreierserie Scardino ab

Bis zum Pfingstmontag trug Tommaso Scardino die Goldene Armbinde für die Nummer eins der Jockey-Statistik.

Doch mit drei Siegen in Köln löste Andrasch Starke den Klein-Stalljockey auf der Pole Position der Statistik ab. Der Sieg mit Al Hitmi war der 18. Saisonerfolg für den Ausnahmejockey. Damit zog er bereits mit Scardino gleich. Der Treffer auf Aguirre im Windstoß-Rennen war Saisonsieg Nr. 19, und auch im letzten Rennen des Tages, dem Ausgleich III über 1300 Meter, war Starke erfolgreich, als er mit Vivien Müllers L’Aida (3,7:1) gegen Grey Sparkle (Sascha Smrczek/Bayarsaikhan Ganbat) und Royal Diplomat (Peter Verberkt/Sean Byrne) erfolgreich war.

“Ich war froh als das Ziel kam. Heute hat es geklappt. Das Pferd sah schon toll aus. Kompliment an die Trainerin und das Team. Sie machen einen tollen Job und haben Erfolg. Chapeau”, so der Topjockey nach dem Sieg mit L’Aida in der letzten Tagesprüfung.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 19.05. Berlin-Hoppegarten
Mo, 20.05. Köln, Hannover
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Galopprennen in Frankreich
So, 19.05. Le Croise-Laroche, Auteuil
Mo, 20.05. Saint-Cloud, Wissembourg, Moulins
Di, 21.05. Angers, Toulouse
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny