Piechulek Fünfter – Great Britain & Ireland führt

Im zweiten Rennen des Shergar Cups hatte Rene Piechulek seinen ersten Ritt für das Team Europe. Doch der als Co-Favorit gestartete Epsom Faithfull konnte die in ihn gesetzte Erwartungen nicht ganz erfüllen.

Am Ende blieb Piechulek und seinem als 4,3:1-Chance gestarteten Partner nur der fünfte Platz. Dafür gab es drei Punkte für Piechulek und sein Team. Vier weitere Punkte gab es wegen des Nichtstarters Tadreeb mit Antonio Fresu.

Dafür jubelte das Team Great Britain & Ireland in diesem Rennen. Ganze 22 Punkte gab es auf einen Schlag. Hauptverantwortlich dafür war Orbaan, der seinem Reiter Neil Callan in dem über 1400 Meter führenden Listenrennen 15 Punkte bescherte. Stone Soldier mit Jamie Spencer brachte als Dritter sieben Punkte. Insgesamt also 22 Punkte.

Die weiteren Punke gingen an Takeshi Yokoyama (Team Rest of the World) mit Divine Magic und Kerry McEvoy mit Bowman (Team Rest of the World), die damit für 15 Punkte sorgten.

Derweil war das erste Rennen des Shergar Cups eine Angelegenheit der Ladies. Ganze 20 Punkte gingen auf das Konto des Teams “Ladies”.

Hauptverantwortlich dafür, war Jo Mason. Die Amazone steuerte die dreijährige Stute Amanzoe zum Sieg im eröffnenden Classe 3 über 2000 Meter. Fünf weitere Punkte steuerte Nicola Currie im Sattel von Pistolero dazu.

Die restlichen Punkte gingen an Team Rest of the World und das Team Great Britain & Ireland. Kieran Shoemark brachte den heimischen Vertretern unter den Sattelkünstlern zehn Punkte dank Rang zwei mit Hms President.

Jason Colett und Christophe Lemaire brachten ihrem Team derweil ebenfalls zehn Punkte dank dem dritten und fünften Platz mit Carolus Magnus, respektive Value Theory.

So lautet der Zwischenstand nach den ersten beiden Rennen:

Team Great Britain: 32

Team Rest of the World: 25

Team Ladies: 20

Team Europa: 7

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 15.06. Dresden
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
Galopprennen in Frankreich
Mi, 12.06. Compiegne
Do, 13.06. ParisLongchamp, Strasbourg
Fr, 14.06. Dieppe, Marseille-Borely
Sa, 15.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud