Murzabayev ohne Punkte im ersten Lauf

Bauyrzhan Murzabayev, der deutsche Championjockey zählt zur illustren Schar von 14 Reitern, die am Freitag auf dem King Abdulaziz Racecourse in der saudi-arabischen Hauptstadt Riad an der International Jockeys Challenge teilnehmen.

Sieben weibliche, internationale Topjockeys, fünf männliche internationale Topjockeys, und zwei einheimische Reiter kämpfen in vier Rennen, allesamt mit jeweils 400.000 US-Dollar dotierte Handicaps, um den Gesamtsieg, der dem Sieger 100.000 US-Dollar einbringt. Zudem erhalten die Jockeys in den jeweiligen Rennen 15 Prozent vom Preisgeld.

Neben Murzabayev sind Frankie Dettori, Luis Saez, Joao Moreira, Yuga Kawada, Abdullah Alawfi, Naif Alanazi, Caitlin Jones, Chantal Sutherland, Delphine Santiago, Jeane Alvez, Sam Spratt, Victoria Alonso und Joanna Mason mit von der Partie. In jedem Rennen gibt es für den Ersten bis zum Fünftplatzierten Punkte (15 – 10 – 7 – 4 – 3).

Im ersten Rennen, einer 1600 Meter-Prüfung auf der Sandbahn, ging der Kasache allerdings leer aus. Zwar erwischte sein Pferd Haatty, der als 17,0:1-Außenseiter ins Rennen gegangen war, einen guten Start und war bis in den Schlussbogen an der Spitze zu sehen, doch dann geriet der Schimmel unter Druck und konnte im Einlauf nicht zulegen. Als Neunter kam die Vierjährige über die Linie, Murzabayev blieb somit ohne Punkte.

Gewonnen wurde das erste Rennen von dem in Panama geborenen, in den USA reitenden Luis Saez, der mit der 13,0:1-Chance Wajaab die Britin Joanna Mason mit Najm Alenaya, den Brasilianer Joao Moreira mit Almutheer, sowie die Französin Delphine Santiago und die Australierin Caitlin Jones auf die Plätze verwies. Pech hatte die Kanadierin Chantal Sutherland, als sie eingangs zur Zielgeraden zu Boden musste, was allerdings glimpflich ausging.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Sa, 06.04. Mannheim
Galopprennen in Frankreich
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud
Fr, 08.03. Chantilly
Sa, 09.03. Marseille-Vivaux, Auteuil
So, 10.03. Compiegne, Nancy, Pau