Empoli mit Nennung für Singapore Cup

Der von Peter Schiergen für die Besitzer Besitzer Valentin Bukhtoyarov und Eugeny Kappushev trainierte Gruppe I-Sieger Empoli ist von seinem Betreuer für den zur Gruppe I zählenden Singapore Airlines International Cup (circa 2,1 Millionen Euro) über 2000 Meter am 17. Mai auf der Rennbahn Kranji genannt worden.

Aktuell befindet sich der Halling-Sohn aus Ebbesloher Zucht in Dubai, wo er eigentlich im Sheema Classic in der Dubai World Cup Night hätte starten sollen. Doch laboriert er im Moment immer noch an einem hartnäckigen Infekt und kann laut Auskunft von Peter Schiergen nur geführt werden.

Ob der Fünfjährige tatsächlich in Singapur starten kann ist daher zum jetzigen Zeitpunkt noch völlig offen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 15.06. Dresden
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
Galopprennen in Frankreich
Sa, 15.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud
Di, 18.06. Nantes, Clairefontaine
Mi, 19.06. Toulouse
Do, 20.06. ParisLongchamp