“Daddy” und “Louise” am Freitag im Listenrennen

Zwei Pferde aus Iffezheim kommen am Freitag in Saint-Cloud in einem Listenrennen an den Start. Der von Lennart Hammer-Hansen trainierte Sugar Daddy, und Carmen Bocskais Folie de Louise zählen zum elfköpfigen Aufgebot des Prix Tantieme, einem mit 52.000 Euro dotierten Meilenrennen.

Sugar Daddy wird dabei von Thore Hammer-Hansen geritten, während Antoine Hamelin im Sattel von Folie de Louise sitzen wird. Mit von der Partie ist auch die von Carina Fey für Torsten Raber trainierte Qualisaga, die zuletzt mit dem Prix Isola Bella ein Listenrennen für Stuten auf Bahn und Distanz gewann, am Freitag, am Freitag aber unter Höchstgewicht heran muss. Die beiden deutschen Pferde werden wohl als Außenseiter ins Rennen gehen, in der Favoritenrolle dürften Jean-Marie Beguignes Kourkan, und Mitchum Swagger stehen, der von Ralph Beckett in die französische Hauptstadt geschickt wird.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp