Blue Riband Trial-Zweiter mit Union-Nennung

Am Mittwoch stand auf der englischen Derby-Bahn in Epsom das zur Listenklasse zählende Investec Blue Riband Trial (50.000 Pfund) über 2027 Meter auf der Karte.

Gewonnen wurde die Prüfung von Aidan O’Briens 5,0-Chance Cape Of Good Hope, der von Ryan Moore geritten wurde. Interessant wird es deutscher Sicht auf dem zweiten Rang, den Ed Walker Cap Francais (Gerald Mosse) belegte. Der Frankel-Sohn aus dem Besitz von John Pearce Racing ist unter anderem für das Sparkasse KölnBonn 184. Union-Rennen der Gruppe II am 10. Juni in Köln genannt. Bei vier Starts konnte Cap Francais zwei Mal gewinnen.

Es ist nicht gerade unwahrscheinlich, dass Walker die Start-Gelegenheit in Köln auch tatsächlich wahrnehmen wird, denn in den vergangenen beiden Jahren hat er eine Art Vorliebe für Deutschland entwickelt. Gerade erst gewann er mit Stormy Antarctic die Kalkmann Frühjahrs-Meile (Gr. III) in Düsseldorf. 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly
Di, 30.04. Fontainebleau