Military Artist wird von de Vries zum Sieg gesteuert

Wie wir berichteten, hat Adrie de Vries am heutigen Freitag in Meydan sechs Ritte, und schon nach dem Zweiten war klar, dass er nicht leer ausgehen würde.

Den mit dem von Fawzi Nass für Victorius trainierten Military Artist war de Vries in einem mit 171.500 VAE-Dirham, knapp 43.000 Euro, dotierten Altersgewichtsrennen für dreijährige Pferde nicht zu bezwingen.

Mit der 4,5:1-Chance sortierte sich de Vries aus einer äußeren Box schnell in der vorderen Gruppe ein und führte in der Folge das Hauptfeld hinter einem Ausreißer an. In der Geraden ging das Duo dann schnell deutlich in Front und lebte in der Folge von dem einmal erlangten Vorteil. Zweiter wurde in der 1600 Meter-Prüfung Tokyo Tower. Platz drei ging an Tactical Bound, einem Stall- und Trainingsgefährten des Siegers.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Sa, 06.04. Mannheim
Galopprennen in Frankreich
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud
Fr, 08.03. Chantilly
Sa, 09.03. Marseille-Vivaux, Auteuil
So, 10.03. Compiegne, Nancy, Pau