Epsom Derby-Sieger Desert Crown lebt nicht mehr

Der von Sir Michael Stoute trainierte Epsom Derby-Sieger des Jahres 2022, Desert Crown, lebt nicht mehr. Nachdem der Nathaniel-Sohn bei seinem diesjährigen Comeback einen starken zweiten Platz zu Hukum in den zur Gruppe III zählenden Brigadier Gerard Stakes belegte, verletzte er sich in der Vorbereitung zum Juddmonte International schwer.

Daraufhin wurde sein verletztes Fesselgelenk mit insgesamt 16 Schrauben gestützt, doch in der Folge wurden die Belastungen zu groß und deshalb musste er vom Newmarket Equine Hospital eingeschläfert werden.

Im letzten Jahr avancierte der Schützling von Besitzer Saeed Suhail zu einem der beeindruckendsten Derbysieger der letzten Jahre, als er unter Richard Kingscote als 3,5:1-Favorit die Konkurrenz in Schach hielt. Den Rest der Saison 2022 musste Desert Crown aufgrund einer Verletzung dann bereits aussetzen, kam in diesem Jahr dann eben mit dem zweiten Platz zurück.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
Galopprennen in Frankreich
Fr, 19.07. Vichy, Mont-de-Marsan
Sa, 20.07. Vichy, Les Sables
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo