Desert Crown fällt wieder aus

Gerade erst hatte man einen neuen Jockey für Desert Crown auserkoren, Frankie Dettori sollte den Derby-Sieger in den Prince Of Wales’s Stakes während Royal Ascot steuern, da verliert der Star-Jockey den Ritt schon wieder. Desert Crown scheint nicht ganz auf der Höhe und wird nicht am royalen Meeting teilnehmen.

Der Nathaniel-Sohn war 2022 ungeschlagen ins Derby gegangen. Der klassische Sieg war sein dritter Erfolg. Bis zum 25. Mai dieses Jahres hatte er verletzungsbedingt keine Rennen mehr bestreiten können. Sein Comeback absolvierte er in den Brigadier Gerard Stakes, war in diesem Gruppe III-Rennen nur Hukum unterlegen. In allen Rennen hatte bisher Richard Kingscote im Sattel gesessen.

Sir Michael Stoutes Assistenztrainer James Savage: „Desert Crown hat am Samstag gut trainiert, musste aber einen kleinen Rückschlag hinnehmen. Royal Ascot wird einfach zu früh kommen, um es richtig zu machen.”

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Do, 04.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil
Mi, 26.06. Chantilly
Do, 27.06. Aix-les-Bains, La Teste
Fr, 28.06. Clairefontaine, La Teste