Nachtgeist Dritter bei Padre Palou-Sieg

Der Union-Dritte Nachtgeist bleibt weiter sieglos. Am Samstag landete der Schützling von Waldemar Hickst im Maidenrennen der Dreijährigen über 2400 Meter unter Thore Hammer-Hansen auf dem dritten Platz. Schon früh ließ sich der Highland Reel-Sohn fordern, in der Zielgeraden ging er nur einen Strich.

Der Sieg ging dagegen an den von Yasmin Almenräder trainierten Padre Palou. nach einem Rennen aus dem Vordertreffen führte Anna van den Troost den als 3,9:1-Chance gestarteten Mastercraftsman-Sohn zu einem am Ende sicheren Sieg über Semara (Peter Schiergen/Rene Piechulek). Vierte wurde die Torquator Tasso-Schwester Tiara Hilleshage.

“Als er vorne war hat er ein wenig geguckt, aber als die Gegner kamen hat er dann wieder zugelegt. Er ist ein talentiertes Pferd, bisher hatte nicht alles so geklappt, wie gewünscht, aber heute hat alles geklappt”, so Siegreiterin Anna van den Troost nach dem Rennen.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Sa, 10.08. München
Galopprennen in Frankreich
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers
Sa, 27.07. Clairefontaine
So, 28.07. Deauville, La Teste
Mo, 29.07. Dieppe