„Klasse-Besuch, konstanter Wettumsatz“: Bilanz von Baden Galopp

Baden Galopp hat am Montag ein Fazit zum Frühjahrs-Meeting 2023 gezogen.

„Mit insgesamt 33.800 Besuchern war das Frühjahrs-Meeting erstklassig und noch besser besucht als 2022. Mit 1.910.978,74 Euro konnte beim Wettumsatz das Vorjahresergebnis egalisiert werden. Spitzenwert war der Sonntag mit 721.702,51 Euro, wobei am erfreulichsten die Steigerung von 8 Prozent gegenüber 2022 am Donnerstag bei einem Wettaufkommen von 640.784,09 Euro war. Der Umsatz pro Rennen erreichte 68.249,24 Euro und blieb damit ebenfalls nahezu konstant. Sicherlich verhinderten etliche Nichtstarter und einige kleine Starterfelder in den Viererwett-Rennen ein besseres Ergebnis.

In der am Sonntag zum zweiten Mal in Iffezheim ausgespielten „7 gewinnt!“-Wette blieb der Umsatz mit 43.963,59 Euro bei einer Garantie-Ausschüttung von 77.777 Euro leider erneut unter den Erwartungen und im Trend der letzten Ausspielungen. Diesmal schaffte es allerdings kein Wetter, alle sieben Sieger richtig vorherzusagen.

Sieben Trainer mit zwei Siegen

Bei den Aktiven waren die Siege diesmal breit gestreut. Lukas Delozier und Rene Piechulek führten mit je drei Treffern die Rangliste an. Bei den Trainern schafften sieben Betreuer – Yasmin Almenräder, Bohumil Nedorostek, Michael Figge, Henk Grewe, Toni Potters, Christian von der Recke und Peter Schiergen – je zwei Treffer. Eckhard Sauren war mit zwei Siegen der erfolgreichste Besitzer.

Erstklassige Stimmung herrschte in Iffezheim an sämtlichen Veranstaltungstagen, sowohl bei den insgesamt 28 Rennen, in denen Rennpreise (inklusive Züchterprämien) in Höhe von rund 560.000 Euro ausgeschüttet wurden, als auch bei der After Race-Party am Donnerstagabend. Die vielfältigen, teilweise in den letzten Jahren geschaffenen neuen Bereiche, und das abwechslungsreiche Gastronomie-Angebot wurden bestens angenommen.

Stephan Buchner, geschäftsführender Gesellschafter von Baden Galopp: „Wir sind sehr glücklich über den Verlauf unseres Frühjahrsmeetings. Wir haben absoluten Spitzensport gesehen, fantastische Pferde und einen hervorragenden Besuch. Ich habe jetzt noch Gänsehaut, wenn ich an die Stimmung denke, die während der Rennen geherrscht hat. Natürlich hatten wir großes Glück mit den Wetterbedingungen, aber das gehört eben auch dazu. Ich danke meinem großartigen Team, unseren Partnern und Sponsoren und natürlich allen Gästen, die diese Tage zu einem einzigartigen Erlebnis gemacht haben.“

Nach dem Meeting ist vor dem Meeting – und so gilt nun bereits das Augenmerk der Grossen Woche, die mit fünf Veranstaltungstagen vom 26. August bis 3. September das nächste Top-Event in Iffezheim sein wird.“

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne