Wieder Batistic! Lexington Gold mit drittem Saisonsieg

Wenn es läuft, dann läuft es. Keine zwei Stunden nach dem Sieg mit Mykiss hatte Trainer Gordan Batistic in Le Touquet schon wieder Grund zum Jubeln.

Denn sein Schützling Lexington Gold aus dem Besitz des Stalles Goldkantine kam in einem 2700 Meter-Handicap, das mit 16.000 Euro dotiert war, und 14 Pferde am Start sah, bereits zu seinem dritten Saisonsieg.

Und wie bei seinen Erfolgen in Wissembourg und Baden-Baden bewies der Steher aus Iffezheim erneut Kampfgeist, denn nachdem er im Elsass mit einer Nase, und auf der Heimatbahn mit einem Kopf zum Zuge kam, war es diesmal wieder eine Nase, die er im Ziel vor dem Zweiten war.

Diese hatte er auf der Linie gegen Joeri Goossens’ Mydavi vorne. Geritten von Augustin Madamet, war Lexington Gold ein echtes “Gamble”, denn mit einer Siegquote von 5,4:1 war der Wallach, auf den es einen Festkurs von 13,0:1 gab, als zweiter Favorit ins Rennen gegangen. Für Gordan Batistic war es der neunte Saisonsieg.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
Galopprennen in Frankreich
Sa, 20.07. Vichy, Les Sables
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)