Sieg für Sarah Weis zum Mons-Auftakt

Mit einem deutschen Sieg begann am Donnerstag die letzte Veranstaltung der Saison 2022 in Mons-Ghlin.

Für diesen sorgte Sarah Weis. Für die Kölner Trainerin siegte die von Sibylle Vogt gerittene Shining Pro aus dem Besitz von Ursula Birk.

Die Protectionist-Tochter, für die es der erste Karrieresieg war, gewann ein mit 5.000 Euro dotiertes Handicap über 2100 Meter. 10,6:1 gab es auf den Sieg der Stute, die nach einem Rennen von der Spitze aus neun gegner hinter sich ließ, und im Ziel einen Vorsprung von eineinalb Längen vor dem Zweiten hatte.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 18.05. München
So, 19.05. Berlin-Hoppegarten
Mo, 20.05. Köln, Hannover
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Sa, 18.05. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 19.05. Le Croise-Laroche, Auteuil
Mo, 20.05. Saint-Cloud, Wissembourg, Moulins
Di, 21.05. Angers, Toulouse
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers