Vierjährige Easy Race ganz easy zum Debüttreffer

Fabian Xaver Weißmeier hat sein Lot bestens in Schuss. Am Samstag gelang ihm in Mannheim auf der Waldrennbahn ein weiterer Treffer, bereits sein achter in dieser Saison.

Und ein wirklich sehenswerter noch dazu. Mit der vierjährigen Debütantin Easy Race war bis dato sicher nicht alles glatt gegangen, was sie aber dann bei ihrem nun späten Debüt zeigte, war hervorragend.

Unter Alex Pietsch als 4,3:1-Chance ins Rennen gegangen, kam die Teofilo-Tochter aus dem Besitz des Stalles Aquamarin von der Spitze aus nie in Gefahr und löste sich im Einlauf überlegen von dem von Stam Wars angeführten Rest.

“Ihr Trainer hatte mir schon von guten Arbeitsleistungen berichtet, deshalb hatte ich schon Mumm. Sie hat quasi alles allein gemacht, ich musste nicht wirklich viel tun”, resümmierte der Siegreiter den Ritt und sprach seiner Partner durchaus noch Reserven zu.

Henrietta Black und La Montanara vervollständigten die Viererwette (105,7:1).

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Di, 21.05. Angers, Toulouse
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy