Tor! – Doppelpack von Murzabayev und Panov

Noch vor der abschließenden Tagesprüfung wurden zwei Ausgleich III-Rennen entschieden. Dabei gab es dann auch den bisher lukrativsten Sieg-Treffer des Tages.

Im mittleren Handicap über 2200 Meter siegte der von Manfred Weber trainierte Tornaldo völlig überraschend zu einer Quote von 33,4:1. An der Außenseiter von Bauyrzhan Murzabayev eingesetzt, entschied der vierjährige Wallach das neunte Rennen des Tages knapp aber sicher von Love Fifteen aus dem Stall von Toni Potters. Damit blieb dem Coach aus Großenkneten beim vierten Starter an diesem Tag die vierte Platzierung! Dass muss man auch erst einmal schaffen. Platz Drei sicherte sich Irawadi (Hans-Jürgen Gröschel). Der Treffer von Tornaldo bedeutete den ersten Meetingstreffer eines in Iffezheim trainierten Pferdes. Außerdem war es der zweite Tageserfolg von Jockey Bauyrzhan Murzabayev.

Genauso viele Treffer hat an diesem Tag auch Wladimir Panov im Sattel erzielt. Eine halbe Stunde zuvor gewann er den Ausgleich III über 1800 Meter im Sattel des vierjährigen Wallachs Nordinsky aus dem Stall von Dominik Moser. Als leichter 5,1:1-Favorit in die Partie gegangen, setzte er sich mit einer halben Länge Vorsprung auf Sarino (Waldemar Hickst) und Viscount Vert (Toni Potters) durch. Beim Soldier Hollow-Sohn Nordinsky handelt es sich um den bereits dritten siegreichen Nachkommen des Champion-Deckhengstes an diesem Tag in Iffezheim.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Sa, 02.03. Fontainebleau, Pornichet, Ligniers
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud