Sieben Rennen zum Saisonauftakt in Halle

Am Samstag startet nun auch Halle mit seinem ersten von drei Renntagen in diesem Jahr in die Saison. Ab 14 Uhr stehen auf den Passendorfer Wiesen sieben Rennen an.

Gleich im ersten Rennen kommen die Dreijährigen an den Start. Sieben Kandidaten werden die 1750 Meter-Prüfung in Angriff nehmen, darunter auch Stall Turffighters Kalymnos (Andreas Wöhler/Eduardo Pedroza) und Gestüt Schlenderhans Talasar (Markus Klug/Andrasch Starke). Beide Pferde besitzen noch eine Nennung für das IDEE 155. Deutsche Derby, sollen nun aber erst einmal die Maidenschaft ablegen. Dann wird man sehen, ob der Weg vielleicht noch nach Hamburg führen kann.

Kalymnos wurde zuletzt Zweiter in Hassloch, Talasar Fünfter in Düsseldorf. Beide zählen am Samstag natürlich zu den Top-Favoriten. Wer das Rennen jedoch macht – völlig offen. „Die Aufgabe sieht nun etwas leichter aus als die vor drei Wochen in Düsseldorf. Mit weiterer Steigerung sollte er um den Sieg mitlaufen, zumindest aber eine Platzierung erreichen können“, sagte Markus Klug gegenüber GaloppOnline.de. Wer kann den Favoriten ein Schnippchen schlagen? Vielleicht Rennstall Rüdebuschs Samburu (Bohumil Nedorostek/Thore Hammer-Hansen).

Auch eine Viererwette wird am Samstag angeboten. In der als Ausgleich III gelaufenen „Wettchance des Tages“ werden garantiert 10.000 Euro ausgezahlt.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 15.06. Dresden
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
Galopprennen in Frankreich
Mi, 12.06. Compiegne
Do, 13.06. ParisLongchamp, Strasbourg
Fr, 14.06. Dieppe, Marseille-Borely
Sa, 15.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud