Sieben Rennen am Sonntag in Dortmund

Nachdem es am vergangenen Wochenende keine Rennen in Deutschland gab, steht am Sonntag in Dortmund der vorletzte Renntag der Wintersaison 2023/24 auf dem Programm. Nach der Vorstarterangabe vom Mittwoch sieht es dabei nach sieben Rennen aus.

Das zweite Rennen, ein Altersgewichtsrennen über 1800 Meter, wurde gecancelt, nachdem nur zwei Pferde als Vorstarter angegeben worden waren. Für die anderen sieben Rennen wurden insgesamt 52 Pferde bei der Vorstarterangabe angegeben.

Bestes Handicap ist ein Ausgleich III über 1800 Meter, in dem Erika Mäders Merlin, der bereits zwei Rennen in Wambel gewonnen hat, mit von der Partie sein wird. In einem Altersgewichtsrennen über 1950 Meter trifft der Fährhofer Levanto u. a. auf Marco Kleins Ikarus.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mo, 22.04. Strasbourg, Bordeaux
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil