Nächster “Valentins-Tag” nach einem “geilen Ritt”

Am vergangenen Wochenende feierte Besitzer Valentin Burgard mit Arktis in Hannover einen Listensieg. Es war der erste Black Type-Erfolg für Trainer Lennart Hammer-Hansen. Am Freitag in Mannheim konnte diese Verbindung erneut jubeln. Auf der Waldrennbahn gewann Arktis‘ Halbschwester Asifa (2,4) unter Marco Casamento.

Weite 2500 Meter waren in diesem Altersgewichtsrennen für vierjährige und ältere Pferde gefordert und die spätere Siegerin ging zunächst auf Rang drei, während Adeliz an der Spitze einen flotten Takt vorlegte und zwischenzeitlich weit enteilt war. Doch Marco Casamento setzte auf der ultrabeständigen Lord of England-Tochter rechtzeitig nach und suchte im Schlussbogen schnell die Entscheidung. Rang zwei ging an Schnucki vor Kashani. „Geiler Ritt“, schrie Lennart Hammer-Hansen auf der Bahn als der Sieg seiner Stute feststand. „Danke an den Trainer und den Besitzer für das Vertrauen. Asifa war ganz ruhig im Rennen und einmal in der Geraden angekommen hat sie alles alleine gemacht“, freute sich Marco Casamento noch auf dem Geläuf (Zum Video).

Nur eine halbe Stunde nach seinem Sieg auf Lagune legte Jockey Jozef Bojko am Freitag sachnell nach und kam zu seinem zehnten Treffer in dieser Saison. Start-Ziel gewann er auf dem vor Ort von Michael Alles trainierten Ensign Ewart (5,0) den Ausgleich IV über 2500 Meter. Schon zuletzt war der Lope de Vega-Sohn in Mannheim erfolgreich, am Freitag ging es auch mit zwei Aufgewicht gleich noch einmal. „Das war heute noch leichter als beim letzten Mal, auch mit dem Aufgewicht ging das ganz easy“, sagte der Siegjockey. Hinter Ensign Ewart kamen Medaillon und die 89,8:1-Außenseiterin Karena über die Linie. „Er passt gut hier auf die Mannheimer Bahn“, erklärte Michael Alles nach dem Rennen (Zum Video).

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
Do, 20.06. ParisLongchamp
Fr, 21.06. Saint-Cloud, Marseille-Borely
Sa, 22.06. Compiegne
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil