Karlshof und Ammerland: Deutsche beim Breeders Cup

Das Mammut-Wochenende des Breeders Cup in Churchill Downs steht bevor, es geht am Freitag los und in diesem Jahr gibt es am Samstag am wichtigeren der beiden Tage auch deutsche Elemente im Programm.

In den Rennen 6, 9 und 10 heißt es aus deutscher Sicht ganz genau hinzuschauen.

Im Breeders Cup Filly & Mare Turf ist A Raving Beauty aus der Zucht des Gestüts Karlshof mit dabei, die fünfjährige Stute ist in den USA zweifache Gruppe I-Siegerin. Das Rennen ist bärenstark besetzt, unter anderem mit Wild Illusion, der Siegerin aus dem Prix de l’Opera vom Arc-Tag in Paris.

Im Breeders Cup Distaff ist La Force mit dabei, erneut ein Pferd aus der Karlshofer Zucht.

Und dann kommt der Ammerländer Waldgeist, der den Breeders Cup Turf bestreitet, zweiter Favorit hinter der großen Enable ist. Um 21:56 Uhr wird es am Samstag so weit sein mit seinem Auftritt

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
Galopprennen in Frankreich
Di, 16.07. Vichy, Chateaubriant
Mi, 17.07. Vichy, Clairefontaine (H)
Do, 18.07. Vichy
Fr, 19.07. Vichy, Mont-de-Marsan
Sa, 20.07. Vichy, Les Sables
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)