Diana-Siegerin Diamanta beendet ihre Rennkarriere

Die Rennkarriere der Siegerin aus dem diesjährigen Henkel Preis der Diana, Gestüt Brümmerhofs Diamanta, ist beendet. Die Stute wechselt in die Zucht.

In einer offiziellen Stellungnahme des Gestüts heißt es dazu wie folgt: “Unsere dreijährige Diana-Siegerin Diamanta wird ihre Rennkarriere beenden.  Diamanta hatte einen verletzungsbedingten Trainingsstopp, der eine optimale Vorbereitung auf den Prix de Royallieu, Gr.1, nicht möglich gemacht hat.”

Nach diesem Rennen wäre ohnehin der Wechsel in die Zucht geschehen: “Dies wäre ihr letztes Rennen gewesen, da wir die Stute vierjährig nicht mehr im Training lassen wollten.”

Julia Baum vom Gestüt Brümmerhof abschließend: “Da wir kein Risiko in Sachen Gesundheit der Stute, auch im Hinblick auf ihre Zukunft als Mutterstute, eingehen, wird die Stute in den nächsten Tagen den Rennstall von Markus Klug verlassen und in ihr Heimatgestüt zurückkehren.”

Die Maxios-Tochter hat in diesem Jahr fünf Rennen absolviert und zweimal gewonnen sowie zwei Platzierungen erreicht. Sie wechselt als Gruppe I-Siegerin mit einem GAG von 95 Kilo in die Zucht in ihr Heimatgestüt nach Soltau. 306.800 Euro beträgt ihre Karrieregewinnsumme.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly