Debüt von Torquator Tasso-Schwester in Köln?

Vor drei Jahren legte ein gewisser Torquator Tasso am Kölner Union-Renntag seine Maidenschaft ab. Der Rest ist Geschichte. Der Adlerflug-Sohn startete eine Welt-Karriere, die im Arc-Sieg 2021 gipfelte.

Am kommenden Sonntag steht in Köln das Sparkasse KölnBonn – 188. Union-Rennen an und im Rahmenprogramm könnte Torquator Tassos dreijährige rechte Schwester Tiara Hilleshage ihr Debüt geben. Die Stute wird ebenfalls von Marcel Weiß trainiert, steht jedoch im Besitz ihres Züchters Paul H. Vandeberg. „Mal sehen, wie sie gut sie ist“, so Vandeberg in der vergangenen Woche im Rahmen der Sport-Welt-Serie „Top-Züchter 2022“. „Wenn wir es schaffen mit ihr Black Type zu holen, dann könnte sie meine nächste Mutterstute werden.“

Bis dahin ist aber noch ein Stück Weg zu gehen. Erst einmal steht das Debüt an. Am Montagnachmittag war die Adlerflug-Tochter für die 2200 Meter-Prüfung noch ohne Jockey angegeben.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne