Champion Areion mit 27 Jahren abgetreten

Eine traurige Nachricht kommt vom Ehepaar Haller und dem Gestüt Evershorst. Areion, mehrfacher Champion-Hengst, ist am vergangenen Freitag im Alter von 27 Jahren abgetreten.  

„Wir waren eine Woche vorher noch bei ihm“, so Frank Haller am Sonntag gegenüber der Sport-Welt. „Eigentlich hatten wir den Eindruck, dass er gut drauf ist. Er ist dann mit einem Kolik-Verdacht von Etzean in die Klinik nach Iffezheim gekommen. Dort konnte man aber auch nicht hundertprozentig feststellen, was ihm fehlte. Nach vier Tagen kam er zurück nach Etzean. Er bekam dann größere Beschwerden, auch mit der Atmung, so dass man ihn letztlich leider einschläfern musste“, sagte Haller weiter. „Wir hatten ihn 25 Jahren, er war wie ein Familienmitglied für uns.“

Zuletzt plante man mit Areion noch einen Standortwechsel in den Norden des Landes, um ihn näher bei sich zu haben. Der Big Shuffle-Sohn Areion, der von Erika Huber gezogen wurde, war Champion Dreijähriger Sprinter 1998 in Deutschland. Als Deckhengst war er Champion der Väter mit dem ersten Jahrgang 2004 in Deutschland, Champion der Deckhengste 2010, 2013, 2015 und 2017 in Deutschland und Champion der Väter der Zweijährigen 2012, 2015, 2017 und 2019 in Deutschland. Er ist Vater von 28 individuellen Gruppe-Siegern.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
Galopprennen in Frankreich
Do, 18.07. Vichy
Fr, 19.07. Vichy, Mont-de-Marsan
Sa, 20.07. Vichy, Les Sables
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe