Burke nimmt einen raus – jetzt noch 46 im Derby

Tag für Tag werden nun Pferde aus dem IDEE 155. Deutschen Derby herausgenommen. Die jüngste Streichung tätigte ein britischer Trainer. Somit befinden sich aktuell noch 46 Pferde im Derby-Aufgebot.

Karl Burke nahm den im Besitz von Scheich Mohammed Obaid Al Maktoum stehenden Golden West aus dem Rennen. Der Masar-Sohn, der bei fünf Starts zwei Rennen gewann, wäre allerdings ohnehin nicht mehr für das “Blaue Band” startberechtigt gewesen, denn nach seinem schwachen Laufen vor knapp drei Wochen in Epsom hat man ihn in der vergangenen Woche legen lassen, und Wallache dürfen ja bekanntlich nicht am Derby teilnehmen.

Burke hat mit Arabic Legend, Caviar Heights und Imperial Sovereign, der am heutigen Mittwoch in Ascot startet, aber immer noch drei Pferde im Aufgebot für das Derby.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
Galopprennen in Frankreich
Sa, 20.07. Vichy, Les Sables
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)