Aspetar jetzt in den Bayern-Grand Prix?

Am Sonntag hatte er in sehenswerter Manier in Köln den 57. Preis von Europa gewonnen (Zum Video). Die Rede ist von Roger Charltons Al Kazeem-Sohn Aspetar.

Nun ist der vierjährige Hengst wieder zu Hause und man schaut sich bereits nach neuen Zielen für ihn um. Wie sein Trainer gegenüber der Racing Post angibt, könnte es für seinen Schützling im Februar nach Qatar gehen.

Aber auch der Große Preis von Bayern im November ist zunächst ein mögliches Ziel. Roger Charlton: “Ich hab es bisher zwar noch nicht mit dem Besitzer besprochen, aber München könnte seine nächste Station sein”, heißt es von der Insel. Sollte Scheich Mohammed bin Khalifa Al Thani einverstanden sein, könnte es in Bayerns Landeshauptstadt also zu diversen Revanchepartien kommen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly
Di, 30.04. Fontainebleau