Am Sonntag: Erster Gollnick-Uleer-Starter nach Klein-Ära

Jahre lang hatten Besitzerin Britta Gollnick-Uleer und Trainer Marco Klein in Mannheim ein tolles Team gebildet. Im März hatten sich ihre Wege getrennt und wie angekündigt hat Gollnick-Uleer in den vergangenen Wochen ihre Pferde aus dem Stall von Marco Klein abgezogen und auf andere Trainer verteilt.

Ein Quartett hat sie Gerald Geisler in Obhut gestellt. U.a. anderem wird Bavaria Iron neuerdings in Iffezheim vorbereitet. Und der sechsjährige Shamalgan-Sohn wird am Sonntag der erste sein, der nach der Klein-Ära für seine Besitzerin auf Punktejagd geht.

Sein neuer Coach bringt ihn in der französischen Provinz, in Divonne-les-Bains an den Start, hat dort für ihn ein als Amateurrennen aufgemachtes Altersgewichtsrennen über 1700 Meter ausgesucht.

„Der Hengst soll in Zukunft verstärkt in Frankreich eingesetzt werden. Dieses Amateurrennen hat sich dafür angeboten und mit Berit Weber konnten wir eine der stärksten Amateurreiterinnen engagieren. Im Feld dieses stark besetzten Rennens befinden sich einige Pferde, deren Valeur mit knapp 40 eingeschätzt ist sowie einige Formpferde. Auch in Divonne ist weicher Boden zu erwarten, wie er damit klarkommt, werden wir am Sonntag sehen“, heißt es auf des Trainiers Homepage.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Sa, 08.06. Magdeburg
So, 09.06. Berlin-Hoppegarten, Krefeld
Galopprennen in Frankreich
Mi, 29.05. Straßburg, Dieppe
Do, 30.05. ParisLongchamp, Nantes
Fr, 31.05. Compiegne, Marseille-Borely
Sa, 01.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 02.06. Chantilly (Prix du Jockey Club)
Mo, 03.06. Chateaubriant, La Teste