Peace of Rose wieder in den Farben ihres Züchters

Sie wurde von Ihnen gerade erst im Rahmen der Online Awards 2023 zum „Handicapper des Jahres“ gewählt: Peace of Rose, fünffache Saisonsiegerin und Vierte im Preis der Deutschen Einheit (Gr. III).

In den Farben des Stalles Romily steigerte sich die Soldier Hollow-Tochter bis auf einen GAG von 85,5. Roland Dzubasz war und ist ihr Trainer. 2024 wird die Stute allerdings nicht mehr für den Stall Romily von Schauspieler Florian Martens antreten, sondern für ihren Züchter, das Gestüt Etzean.

„Sie war verpachtet und zur Saison 2024 haben wir sie zurückgeholt. Wir wollen versuchen noch Black Type mit ihr zu bekommen“, so Etzeans Gestütsleiter Ralf Kredel am Montag gegenüber der Sport-Welt. „Sie hat einige Zeit gebraucht und stand lange in der Entwicklung. Sie stammt von Soldier Hollow aus der Familie von Palmas und so ein Pferd verkauft man natürlich nicht“, sagte Kredel mit Blick auf die geplante Zuchtkarriere der Stute.

2022 begann Peace of Rose ihre Karriere für Etzeaner Interessen, ehe sie verpachtet wurde. Einmal kam sie dabei an den Start. In München belegte sie Rang sieben.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
Fr, 01.03. Chantilly
Sa, 02.03. Fontainebleau, Pornichet, Ligniers
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau