Englische Gaststute Queues Likely mit GAG 82,5

Am Sonntag geht das erste Grupperennen der Karte mit einer englischen Gaststute auf die Reise. Billy Loughnane soll nämlich im Karin Baronin von Ullmann – Schwarzgold-Rennen die von James Stanley Moore trainierte Queues Likely steuern.

In der Datenbank von Deutscher Galopp ist kein GAG für die in Lambourn vorbereitete Massaat-Tochter hinterlegt, doch hörte GaloppOnline.de bei Chef-Handicapper Harald Siemen nach. Dieser schätzte die im Ausland trainierte Stute auf ein GAG von 82,5 Kilo ein. Damit steht sie mit dieser Marke achteinhalb Kilogramm unter der von der Höchsteingeschätzten Lady Mary.

Als Zweijährige kam Queues Likely insgesamt neun Mal an den Ablauf. Dabei konnte sie drei Rennen gewinnen. Genauso gewann sie ihr Jahresdebüt am 9. März in Wolverhampton. Bei zwei ihrer vier Siege saß Billy Loughnane, der auch am Sonntag ihr Partner sein wird, im Sattel. Zusammen sind die beiden noch ungeschlagen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse