News

Trainer John Gosden sorgt für Top-Seller

260.000 Guineas kostete der Oasis Dream-Sohn
260.000 Guineas kostete der Oasis Dream-Sohn

John Gosden, der in diesem Jahr in England sein drittes Trainer-Championat holte, hatte ein unglaubliches Jahr 2018.

Am Montag setzte er ein weiteres Zeichen für die Zukunft, als er auf der Tattersalls December Yearling Sale Verstärkung für seinen Stall kaufte. Mit seinem 260.000 Guineas-Gebot für einen von Castlebridge Consignment offerierten Oasis Dream-Sohn (Lot 89) aus der Hurricane Run-Stute Azanara sorgte der Enable-Trainer gleichzeitig für den Top-Seller der Auktion.

Das Interesse Gosdens an genau diesem Jährling kam sicherlich nicht von ungefähr. Der ebenfalls von ihm vorbereitete Azano, ein zweijähriger rechter Bruder des Top-Sellers, lief im vergangenen Monat in Newbury auf Gruppe III-Ebene als Zweiter platziert. „Wir wollten warten bis Azano gelaufen ist, ehe wir seinen Bruder anbieten“, sagten die Züchter Martin und Lee Taylor von Elysian Bloodstock am Montag. Das Warten hat sich in jedem Fall gelohnt.

(27.11.2018)