News

Start-Ziel! Faugheen meldet sich zurück

Faugheen

„The Machine“ ist zurück. Am Freitagabend kehrte der von Willie Mullins trainierte Fazugheen im zur Gruppe I zählenden Champion Stayers Hurdle (275.000 Euro) über 4828 Meter von Punchestown zurück auf die Siegerstraße.

Nach drei erfolglosen Auftritten (einmal wurde er sogar angehalten) war es der erste Sieg für den Germany-Sohn seit seinem Treffer im Morgiana Hurdle im November vergangenen Jahres. Und was war das für eine Vorstellung des Zehnjährigen? Start-Ziel dominierte er unter David Mullins die Konkurrenz.

Im Einlauf schmolz der Vorteil auf die nachfolgenden Pferde zwar ein wenig, doch in der Entscheidung konnte die 65:10-Chance wieder zulegen. Die Gegner kamen nicht mehr heran. Rang zwei ging an den vom Newsells Park Stud der Familie Jacobs gezogenen 30:10-Favoriten Penhill, zuletzt Sieger im Stayers Hurdle von Cheltenham, Rang drei belegte Shaneshill.

(27.04.2018)