Zwei Tage Cheltenham zum Wochenende

Hierzulande geht es aktuell bekanntlich eher ruhig zu. Da lohnt es sich schon einmal über den nationalen Tellerrand hinaus zu schauen. Viel Action gibt es derzeit vor allem in England, wo man sich so langsam den großen Meetings nähert.

Viele Augenpaare werden dabei am Freitag und Samstag auf das zweitägige Meeting in der Hindernishochburg Cheltenham gerichtet sein. Highlight am „Freitag, den 13.“ ist die zur Gruppe III zählende BetVictor Handicap Chase (zum Langzeitmarkt), die wie immer ein interessanteres Starterfeld anzieht.  

Der Caspian Caviar Gold Cup (Gr.III) (zum Langzeitmarkt) und das Unibet International Hurdle (Gr.II) (zum Langzeitmarkt) versprechen am Samstag viel Spannung und so mancher Wetter wird nach den Rennen sicher schon eine Wette für das große Cheltenham-Festival im März tätigen. Wie auch am Freitag wird Doncaster parallel veranstalten. Zwei Gruppe 2-Rennen stehen dort im Fokus der Karte.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly
Di, 30.04. Fontainebleau