Nichtstarter-Flut nach Regenfällen in Dieppe

Schon gestern berichteten die ersten Aktiven, die bereits am Vortag des heute stattfinden Renntages in Dieppe eintrafen, von auf der Bahn stehendem Wasser. Über Nacht gab es weitere Regenfälle, sodass der Bodenwert mit 4,7 lourd, also schwer angegeben wurde.

Die Bodenverhältnisse zogen eine Vielzahl von Nichtstartern nach sich, in der Quinte+ beispielsweise, die als letztes Rennen des Tages abgehalten wird, gab es gleich acht Streichungen. Somit kommen hier nun nur noch 50 Prozent der ursprünglichen 16 Starter an den Ablauf. Ebenfalls unter den Nichtstartern befindet sich der von Sascha Smrczek trainierte True Tedesco.

Beim ersten Rennen konnte man teilweise kuriose Absteckungen erkennen, um die Stellen auf der das Wasser noch steht, zu umgehen. Eine Kommission hatt die Bahn aber am Morgen abgenommen und sah dabei keinen Grund die Rennen abzusagen und ordnete das Geläuf als schwer, aber sicher ein.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
Galopprennen in Frankreich
Do, 18.07. Vichy
Fr, 19.07. Vichy, Mont-de-Marsan
Sa, 20.07. Vichy, Les Sables
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe