Hong Kong Mile: Golden Sixtys letztes Rennen?

Wird die Gruppe I Hong Kong Mile am Sonntag das letzte Rennen von Superstar Golden Sixty sein? Möglich ist es. Der Achtjährige gibt während der International Races sein Saisondebüt, wie es danach weitergeht ist noch unklar.

Sollte er am Sonntag erfolgreich sein, wäre der Medaglia d’Oro-Sohn erst das zweite Pferd, das drei Editionen der Hong Kong Mile gewinnt. Nur Good Ba Ba ist dieses Kunststück bisher gelungen.

Trainer Francis Lui ist zuversichtlich: „Es geht ihm gut. Alles ist in Ordnung, alles läuft glatt und er hat sich mit jedem barrier trial, das er absolviert hat, verbessert. Seine Kondition ist jetzt sehr gut und alle sind sehr zufrieden”, so Lui gegenüber Racing.com.

„Golden Sixty mag es, frisch zu laufen. Es ist ein schweres Feld, besonders mit den japanischen Pferden. Wir konzentrieren uns nur auf das große Rennen. Wir wissen nicht, ob es sein letztes Rennen sein wird; wir lassen uns vom Pferd sagen, wann es Zeit ist, sich zurückzuziehen. Ich denke, dass dies sein letztes Rennen beim Hongkong International Meeting sein wird – er hat seine Aufgabe erfüllt.”

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Sa, 06.04. Mannheim
Galopprennen in Frankreich
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud
Fr, 08.03. Chantilly
Sa, 09.03. Marseille-Vivaux, Auteuil
So, 10.03. Compiegne, Nancy, Pau