Guter Kauf – Ex-Deutsche Tamariske siegt auch bei 2. Start für neue Interessen

Als guter Kauf für ihre neuen Besitzer hat sich in den letzten Wochen die Mastercraftsman-Tochter Tamariske entpuppt.

Nach ihrem zweiten Platz in einem Reclamer in Lyon-La Soie hatte die Stallgemeinschaft Ecurie Gribomont/Ecurie Du Sud 30.001 Euro für sie bezahlt.

Gut angelegtes Geld wie man meinen kann. Denn inzwischen hat die ehemalige Stute von Peter Schiergen bereits zweimal gewonnen. 15.000 Euro hat sie dabei verdient, somit nahezu die Hälfte ihres Ankaufpreises. Am Dienstag schnappte sie sich in Marseille-Borely diesmal einen Altersvergleich für vierjährige Pferde.

Und Schluss muss da noch nicht sein, denn ihr letzter Sieg wirkte wieder so, als hätte sie noch das eine oder andere Rennen im Tank. Und dann kommt bei ihr auch noch ein anderer Aspekt hinzu. Als vielfache Siegerin und Tochter einer Gruppesiegerin aus der Zucht des Gestüts Hachtsee ist sicher auch als Mutterstute von großem Interesse.

Man darf gespannt sein, wie es mit der Ex-Deutschen weitergeht…

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Sa, 10.08. München
Galopprennen in Frankreich
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers
Sa, 27.07. Clairefontaine
So, 28.07. Deauville, La Teste
Mo, 29.07. Dieppe