Clarence House Chase: James Bowen ersetzt de Boinville

Nur knapp einen Monat nach einem Sturz, bei dem er sich das Schlüsselbein gebrochen hatte, war Nico de Boinville am vergangenen Sonntag auf die Bühne des Hindernissports zurückgekehrt.

Nun muss er allerdings schon wieder zuschauen. Denn nach seinem ersten von zwei geplanten Ritten am Mittwoch, hatte ihn der Rennbahnarzt wieder aus dem Geschehen genommen.

So wird er am Samstag in der neu angesetzten Clarence House Chase nicht der Partner von Jonbon sein, James Bowen wird deshalb den haushohen Favoriten aus dem Henderson-Stall reiten.

De Boinvilles Agent Sam Stronge sagte am Donnerstag: “Er war nach seinen gestrigen Ritten ein wenig wund, so dass er vom Arzt zurückgestellt wurde. Er möchte seinem Schlüsselbein noch ein paar Tage Zeit geben, um sich zu erholen, und wird deshalb am Wochenende nicht reiten.“

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Sa, 06.04. Mannheim
Galopprennen in Frankreich
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud
Fr, 08.03. Chantilly
Sa, 09.03. Marseille-Vivaux, Auteuil
So, 10.03. Compiegne, Nancy, Pau