Auf der Linie zugeschnappt – Stellar Story wachsen im “Albert Bartlett” Flügel

Was ein Finish was die Menge in Cheltenham am Ende der geforderten 4822 Meter im Albert Bartlett Novices Hurdle zu sehen bekamen.

Eigentlich war das Ding schon gelaufen, als Ben Paulings The Jukebox Man in der Geraden auf ein paar Längen vor das Feld gezogen war. Kaum einer wird zu diesem Zeitpunkt noch an der Niederlage des Ask-Sohnes gezweifelt haben.

Doch was dann kam, war wirklich sehenswert. Gordon Elliotts für das Gigginstown House Stud trainiertem Stellar Story wuchsen förmlich Flügel. Genau auf der Linie schnappten er und Siegreiter Sam Ewing dann zu. Alles richtig gemacht, wobei diese Niederlage letztlich mehr oder weniger nur durch die Kopfbewegung der Protagonisten am Pfosten auszumachen war.

The Jukebox Man war einfach müde und die mit 135.000 Pfund dotierte Gruppe I-Prüfung war für ihn wahrscheinlich nur einen einzigen Meter zu lang. Bitter…Rang drei ging durch Dancing City an einen Mullins-Vertreter. Auf Sieg gab es am Toto fette 34:1.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 21.04. Köln, Dresden
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
Galopprennen in Frankreich
So, 21.04. Auteuil, Toulouse, Paray-le-Monial
Mo, 22.04. Strasbourg, Bordeaux
Di, 23.04. Le Mans, Compiegne (H)
Mi, 24.04. Evreux, Marseille-Borely
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly