Godolphins Modern Games geht in die Zucht

Godolphins klassischer Sieger Modern Games wird keine Rennen mehr bestreiten. Der Dubawi-Sohn war für die Blaue Flotte weltweit erfolgreich. Insgesamt konnte er fünf Gruppe I-Rennen für das Quartier von Charlie Appleby gewinnen.

Zweijährig war er in den USA im Breeders Cup Juvenile Turf erfolgreich, ein Jahr später gewann er die Breeders‘ Cup Mile. In Frankreich avancierte er dreijährig zum klassischen Sieger in der Poule d’Essai des Poulains, den französischen 2000 Guineas. Auch in Kanada konnte er mit der Woodbine Mile ein Gruppe I-Rennen auf seine Fahne schreiben und gewann in diesem Jahr in Newbury die Al Shaqab Lockinge Stakes auf höchster Ebene.

Zuletzt war er während Royal Ascot am Ablauf und wurde Vierter in den Queen Anne Stakes. Charlie Appleby sagt über seinen Schützling: „Modern Games war ein brillantes Pferd zum Trainieren und eine großartige Werbung für Godolphin. Er erfüllte alle unsere Anforderungen und wir werden ihn vermissen. Ich bin sicher, dass er in seiner nächsten Karriere als Deckhengst großen Erfolg haben wird.“

Wie die Pläne für Modern Games als Stallion aussehen werden, ist noch nicht bekannt.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Galopprennen in Frankreich
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers