In Hoppegarten und Köln – Feiertage für Viererwetten-Fans

Auf dieses Osterfest dürfen sich vor allem auch die Freunde der Viererwette freuen, denn in Hoppegarten und Köln gibt es wahres Festival dieser Wettart.

Wie schon zuletzt in Dortmund, Mülheim und Düsseldorf wird am Sonntag auch in Hoppegarten die Viererwette in Rennen mit kleinen Feldern angeboten. Mit Ausnahme des 8. Rennens, dem Ausgleich IV über 1800 Meter. Hier kann, bei 17 Startern, die Dreierwette gespielt werden. In den anderen sieben Rennen ist die Dreierwette nicht spielbar. Im Ausgleich II über 1600 Meter (5 Rennen) und im Ausgleich III über 2200 Meter (7 Rennen) gibt es in der Viererwette eine garantierte Auszahlung von 10.000 Euro. Außerdem in Hoppegarten: Die V4-Wette in den Rennen vier, fünf, sechs und acht.

In Köln dann wieder das altgewohnte Bild. Dreierwetten in allen neun Rennen, zusätzlich dazu ganze vier (!) Prüfungen (Rennen 4,6,7 und 9), in denen in der Viererwette garantiert 10.000 Euro ausgezahlt werden. Wer ans große Geld möchte, der sollte sich den Ausgleich III (1400 m), den Ausgleich III (1850 m), den Ausgleich I (1850 m) und das Altersgewichtsrennen (1850 m) einmal ganz genau ansehen. Im Ausgleich I gibt es sogar noch eine Premium-Dreierwette. Auch hier lockt eine garantierte Auszahlung von 10.000 Euro.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 28.04. Krefeld, Berlin-Hoppegarten
Mi, 01.05. München, Hannover, Leipzig
So, 05.05. Düsseldorf, Mannheim
Do, 09.05. Dortmund, Magdeburg
Sa, 11.05. Hassloch
So, 12.05. Krefeld, Karlsruhe
Galopprennen in Frankreich
Do, 25.04. ParisLongchamp, La Teste
Fr, 26.04. Chantilly
Sa, 27.04. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 28.04. ParisLongchamp
Mo, 29.04. Chantilly
Di, 30.04. Fontainebleau