Waldgeist-Tochter auf dem Weg in die Epsom Oaks

Am Mittwoch gewann Forest Fairy in Chester die zur Listenklasse zählenden Cheshire Oaks und avancierte damit zur ersten individuellen Stakes-Siegerin von Arc-Sieger Waldgeist.

Die Dreijährige besiegte Ballydoyles Port Fairy und bleibt damit ungeschlagen, nachdem sie im Februar in Wolverhampton ihr Debüt gab und auf Anhieb gewinnen konnte. Im Sattel saß beide Male Rossa Ryan. Laut Trainer Ralph Beckett könnte Forest Fairy nun am letzten Freitag in diesem Monat in den Epsom Oaks antreten.

Forest Fairy ist das erste Fohlen von Bahama Girl, einer Enkelin der Deutschen Derby-Siegerin Borgia. Bahama Girls zweijähriger Sohn Raedwald von Saxon Warrior ging für 88.000 Euro an Peter und Ross Doyle Bloodstock bei der Goffs Orby Sale. Sie hat auch noch eine Jährlingsstute von Circus Maximus.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Mo, 20.05. Köln, Hannover
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Mo, 20.05. Saint-Cloud, Wissembourg, Moulins
Di, 21.05. Angers, Toulouse
Mi, 22.05. Nancy, Evreux
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux