Nach Streichung: Noch zwölf im Union-Rennen

Am Sonntag steht in Köln die wichtigste Vorprüfung für das IDEE 155. Deutsche Derby (zum Racebets-Langzeitmarkt) (zum pferdewetten.de-Langzeitmarkt)an. Im Sparkasse KölnBonn 189. Union-Rennen (zum pferdewetten.de-Langzeitmarkt), der mit 72.000 Euro dotierten Gruppe II-Prüfung über 2200 Meter, geht es für einige Pferde darum, das Ticket für einen Start im “Blauen Band” zu lösen.

Am Montag gab es den letzten Streichungstermin für das Top-Dreijährigenrennen. Und nach diesem befinden sich noch zwölf Pferde im Aufgebot. Diese kommen aber nur aus fünf verschiedenen Ställen, denn Champion Peter Schiergen, Markus Klug und Marcel Weiß sind mit jeweils drei Pferden vertreten. Zwei Kandidaten kommen aus dem Kölner Quartier von Henk Grewe, und ein Pferd hat Maxim Pecheur im Rennen.

Schiergen hat noch den Ittlinger Narrativo, den Park Wiedinger Flamingo Moon, und Gestüt Ebbeslohs Global Health im Rennen. Letztgenannter hat am gleichen Tag aber auch noch eine Startoption im Prix du Lys, einem Gruppe III-Rennen über 2400 Meter in Chantilly.

Markus Klug könnte am Sonntag mit Any Moon, Wonderful Boy und Koelle vertreten sein. Any Moon, zuletzt Zweiter im Derby-Trial in Düsseldorf, ist dabei bereits mit Stalljockey Andrasch Starke als Reiter angegeben.

Marcel Weiß’ Trio besteht aus dem Ittlinger Alleno, Zweiter im Bavarian Classic, sowie den noch sieglosen Stingray (indes schon Dritter im Derby-Trial in Düsseldorf) und Tiamo Hilleshage. Für Henk Grewe können Palladium und Sign of Stars an den Start kommen. Letzterer wird von Thore Hammer-Hansen geritten. Maxim Pecheurs Röttgener Anspruch wird unter Martin Seidl ins Rennen gehen. Gestrichen wurde am Montag hingegen der Fährhofer Queimados.

 

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 15.06. Dresden
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
Galopprennen in Frankreich
Sa, 15.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud
Di, 18.06. Nantes, Clairefontaine
Mi, 19.06. Toulouse
Do, 20.06. ParisLongchamp