Murphy sagt ab: Silvestre de Sousa kommt nach Köln

Eigentlich hätte Oisin Murphy am Montag in den German 2000 Guineas den von David Menuisier trainierten Devil’s Point reiten sollen. Schließlich saß Murphy bereits zuvor im Rennsattel des New Bay-Sohnes.

Auch war er bereits auf dem englischen Gast als Reiter angegeben, doch musste Murphy jetzt absagen, wie er der Sport-Welt auf Nachfrage mitgeteilt hat. Murphy muss am kommenden Montag Verpflichtungen im englischen Windsor nachkommen und kann deshalb nicht in die Domstadt reisen.

Silvestre De Sousa

Allerdings wurde nun auch schon ein Ersatzmann bekanntgegeben. Silvestre de Sousa, der vor rund zehn Tagen noch mit Elmalka die englischen 1000 Guineas gewinnen konnte, wird der Partner von Devil’s Point sein.

Hier geht es zu den Langzeitmärkten von RaceBets.de und pferdewetten.de

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 25.05. Halle
So, 26.05. Düsseldorf
Do, 30.05. Baden-Baden
Fr, 31.05. Miesau
Sa, 01.06. Baden-Baden
So, 02.06. Baden-Baden
Galopprennen in Frankreich
Do, 23.05. ParisLongchamp, Lion d’Angers
Fr, 24.05. Compiegne, Marseille-Vivaux, Cluny
Sa, 25.05. Saint-Cloud, Bordeaux
So, 26.05. ParisLongchamp, Vichy
Mo, 27.05. Marseille-Borely, Compiegne
Di, 28.05. Auteuil, Toulouse