Koffi Kick erster “7 gewinnt!”-Sieger

Mit dem zweiten Rennen, einem Maidenrennen für vierjährige und ältere Pferde über 1700 Meter, startete am Sonntag in Düsseldorf die “7 gewinnt”-Wette.

Und der Ausgang des Rennens erfreute die meisten “7 gewinnt”-Wetter, denn mit der von Henk Grewe für den Rennstall Darboven trainierten Koffi Kick (Lukas Delozioer) siegte nicht nur die 2,2:1-Favoritin, sondern auch das Pferd, das die meisten als “Bank” für ihre Wette ausgewählt hatten.

Auf rund 46 Prozent aller Wetten war Koffi Kick dabei. “Die Arbeitsleistungen waren schon gut, und im Rennen hat sie alles professionell erledigt. Sie läuft nun im Handicap in Hamburg”, so Siegtrainer Henk Grewe nach dem Rennen.

Die Zarak-Tochter des Rennstalles Darboven wurde dem guten Ruf, der ihr vorauseilte, vollauf gerecht, als sie locker gegen den lange führenden Chili Valentino (Romy van der Meulen/Maxim Pecheur) gewann, hinter dem Getaway to Mexico (Katja Gernreich/Martin Seidl) Platz drei belegte.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 15.06. Dresden
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
Galopprennen in Frankreich
Mi, 12.06. Compiegne
Do, 13.06. ParisLongchamp, Strasbourg
Fr, 14.06. Dieppe, Marseille-Borely
Sa, 15.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud