Knüpft Quantanamera an ihre starke Frankreich-Form an?

Tag drei des IDEE Derby-Meetings und Zeit für das zweite Hamburger Grupperennen des Jahres. Am Donnerstag steht der zur Gruppe III zählende Große Preis von Lotto Hamburg (55.000 Euro) über 2000 Meter im Fokus.

In einem offenen Rennen gelten der von Jean-Pierre Carvalho trainierte Mythico (Andrasch Starke) und Dirk von Mitzlaffs Petit Marin (Marcel Weiß/Adrie de Vries) als die Favoriten. Beide könnten jedoch Schwierigkeiten mit einer Stute bekommen. Andreas Suborics sattelt die Winterkönigin von 2022, Quantanamera (Rene Piechulek), dessen Laufen zuletzt in Köln – ein achter Platz im Großen Preis von Wettstar.de – entschuldigt ist. Die Lope de Vega-Tochter, die davor ganz starke Zweite im Prix Corrida wurde, war verschleimt.

„Wir haben alle Kontrollen und alle Untersuchungen gemacht mit der Überzeugung, dass sie sich wieder gesund und von bester Seite vorstellen wird. Ich glaube, dass sie die größte Klasse vertritt. Mit Mythico haben wir einen ernsthaften Gegner, mit dem wir uns messen können“, so Suborics am Dienstag zur Sport-Welt.

In einem, wie erwähnt offenen Rennen, muss man aber auch Andreas Wöhlers Westminster Moon (Eduardo Pedroza), Muhalif (Bohumil Nedorostek/Martin Seidl), Downtown (Henk Grewe/Thore Hammer-Hansen) und Dolomit (Peter Schiergen/ Bauyrzhan Murzabayev) Beachtung schenken.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 20.07. Bad Harzburg
So, 21.07. Berlin-Hoppegarten, Bad Harzburg
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
Galopprennen in Frankreich
Sa, 20.07. Vichy, Les Sables
So, 21.07. La Teste, Vittel (H)
Mo, 22.07. Compiegne, La Teste
Di, 23.07. Dieppe
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)