Kerekes-Hattrick!! Drei Siege in 60 Minuten – Heshima legt nach

Eine perfekte Stunde erlebte der in München tätige Trainer Karoly Kerekes auf seiner Heimatbahn am Montag. Seine Schützlinge Palimera, Queen’s Harry und Heshima sorgten nämlich für einen lupenreinen Hattrick.

Der dritte Sieg war dabei im Cargarantie-Rennen im Ausgleich IV über 1600 Meter fällig. Heshima, eine Guiliani-Tochter aus der Zucht von Graf und Gräfin von Stauffenberg, war dabei unter Senan MacRedmond vom letzten Platz erfolgreich. Als Letzte kam die Stute des Stalles Hoheneichen in die Zielgerade, flog dann aber am Feld vorbei und verwieß die von Bauyrzhan Murzabayev gerittene Korpas-Favoritin Ireland Alexander auf den zweiten Platz. Dahinter komplettierten das Figge-Duo Amazing Luna (Martin Seidl) und Freibier (Julian Sixt) die Viererwette. Diese zahlte in dieser Reihenfolge 358,4:1. Auch die in diesem Rennen abschließende V4-Wette wurde getroffen. Sie zahlte 2.340,6:1.

„Der Reiter hat zum Glück die Order geändert, als er nicht in die gewünschte Position kam. Ein großes Kompliment an ihn“, lobte Karoly Kerekes Siegreiter Senan MacRedmond. Kerekes verriet außerdem, dass er als Trainer bisher noch keine drei Siege an einem Tag schaffte. Das ist nun Geschichte.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg, Erbach
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Sa, 10.08. München
Galopprennen in Frankreich
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers
Sa, 27.07. Clairefontaine
So, 28.07. Deauville, La Teste
Mo, 29.07. Dieppe