Ghorgan im Meiler-Auktionsrennen turmhoch überlegen

Erstes Highlight am Derby-Tag in Hamburg-Horn war am Sonntag das dritte Rennen, das Rudolf-August Oetker Gedächtnisrennen, das BBAG Auktionsrennen für die Meiler, dotiert mit 52.000 Euro. In der Dreijährigenprüfung, in der neun Pferde an den Start kamen, gab es mit dem von Andreas Wöhler für Darius Racing trainierten Ghorgan einen klaren Favoriten.

Denn nach Rechnung stand der Study of Man-Sohn, der von Eduardo Pedroza geritten wurde, als Dritter der German 2.000 Guineas und des italienischen Pendants, in der 1600 Meter-Prüfung deutlich über der Konkurrenz.

Und genauso war es dann auch auf dem Grünen Rasen. Denn obwohl er in der Anfangsphase stark pullte, war der Hengst, der als 1,9:1-Favorit ins Rennen gegangen war, turmhoch überlegen.

Eduardo Pedroza kontrollierte von der Spitze aus mit dem Hengst stets das Geschehen, bereits im Schlussbogen verabschiedete er sich auf Nimmerwiedersehen von der Konkurrenz. Janina Reeses Ajandra (Wladimir Panov) hielt nach einem Rennen aus der Spitzengruppe den zweiten Platz vor dem zweiten Darius Racing-Pferd, Saman (Henk Grewe/Leon Wolff).

“Er hat sich von Rennen zu Rennen verbessert, wird immer stärker”, so Eduardo Pedroza, für den es wie für Andreas Wöhler der dritte Meetingstreffer war.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg, Erbach
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Sa, 10.08. München
Galopprennen in Frankreich
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers
Sa, 27.07. Clairefontaine
So, 28.07. Deauville, La Teste
Mo, 29.07. Dieppe