Ein Pferd raus – So ist der Stand im BBAG Auktionsrennen

Eigentlich hätte am heutigen 2. Weihnachtsfeiertag in Mülheim der letzte Grasbahn-Renntag des Jahres anstehen sollen und damit auch das RaceBets – BBAG Auktionsrennen.
(zum RaceBets-Langzeitmarkt) (zum pferdewetten.de-Langzeitmarkt)

Doch am Samstag wurde der Renntag abgesagt, das mit 52.000 Euro dotierte Auktionsrennen auf den 30. Dezember nach Dortmund und somit auf die Sandbahn verlegt.

Aufgrund der nun veränderten Bedingungen war natürlich auch mit Veränderungen im Starterfeld zu rechnen gewesen, doch blieben diese größtenteils aus. Lediglich ein Pferd wurde aus dem 1950 Meter-Rennen genommen: Henk Grewes We love Harzburg.

Am Dienstagvormittag befanden sich demnach noch neun Pferde in der Prüfung, darunter auch das verbliebene Grewe-Duo Downtown (Thore Hammer-Hansen) und Diantha (Jozef Bojko). Die weiteren Starter sind Dressman (Fabian Xaver Weißmeier/Michael Cadeddu), Norton (Konstantin Kobzarev/Bayarsaikhan Ganbat), Padre Palou (Yasmin Almenräder/Nina Baltromei), Die Da Isses (Yasmin Almenräder/Anna van den Troost), Someone You Loved (Bohumil Nedorostek/Alexander Pietsch), Trooper (Christian von der Recke/Stefanie Koyuncu) und Lovebird (Carmen Bocskai/Sibylle Vogt).

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
So, 03.03. Dortmund
So, 10.03. Dortmund
So, 17.03. Mülheim
So, 24.03. Düsseldorf
So, 31.03. Berlin-Hoppegarten, Sonsbeck
Mo, 01.04. Köln
Galopprennen in Frankreich
So, 03.03. Lyon la Soie, Auteuil
Mo, 04.03. Toulouse
Di, 05.03. Chantilly, Compiegne
Mi, 06.03. Fontainebleau
Do, 07.03. Saint-Cloud
Fr, 08.03. Chantilly