Die Ullmann Brothers gegen Brümmerhof-Zucht: Zweijährige am Mittwoch

Viele deutsche Augen richten sich am Mittwoch auf das Spar Shop At The Curragh Irish EBF-Rennen auf dem irischen Curragh, eine Prüfung für Zweijährige über 1400 Meter.

Für die „Ullmann Brothers“, das sind Philip, Bela und Leon von Ullmann, startet Drivers Seat, ein 80.000 Euro-Kauf der letztjährigen BBAG-Jährlingsauktion aus dem Angebot von Philipp von Stauffenberg. Züchter ist das Lordship Stud. Joseph O’Brien ist der Trainer, Sea The Stars der Vater. Beim Einstand wird Dylan Browne McMonagle der Jockey sein.

Einer der Gegner heißt Swagman. Bei ihm, einem Wootton Bassett-Sohn aus der Zucht des Gestüts Brümmerhof, fiel der Hammer bei 170.000 Euro. Aidan O’Brien trainiert Swagman für die Coolmore-Anteilseigner. Kein Geringerer als Ryan Moore wird reiten.

Swagman bei der BBAG

Philip von Ullmann: „Das hätte ich im September letzten Jahres nicht gedacht, dass beide schon Anfang Juni in einem Zweijährigen-Rennen starten.“ Und nun geht es gleich gegeneinander.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 15.06. Dresden
So, 16.06. Köln, Hannover
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
Galopprennen in Frankreich
Mi, 12.06. Compiegne
Do, 13.06. ParisLongchamp, Strasbourg
Fr, 14.06. Dieppe, Marseille-Borely
Sa, 15.06. Lyon-Parilly, Auteuil
So, 16.06. Chantilly
Mo, 17.06. Saint-Cloud