14 Stuten in den klassischen WEMPE 1000 Guineas

Bei der Vorstarterangabe sind 14 drei Jahre alte Stuten für die WEMPE 104. German 1000 Guineas im Rennen geblieben, die bei einer Maximal-Starterzahl von 16 am Sonntag dann auch alle an den Start gehen können.

Bis auf Emily hat auch jede Stute bereits ihren Jockey an Bord.

Silvestre de Sousa, am Montag in Köln mit Devil’s Point klassischer Sieger, ist erneut mit dabei, reitet die Außenseiterin Geologist.

Fünf Stuten reisen aus dem Ausland an, neun werden in Deutschland trainiert.

Nachfolgend das vorläufige Starterfeld.

Ayada Peter Schiergen Martin Seidl
Darnation  Karl Richard Burke Adrie de Vries
Emily Marcel Weiß
Geologist  Amy Murphy Silvestre De Sousa
Lady Mary Andreas Suborics Hugo Boutin
Marcella Andrew M.Balding Jason Watson
Pacifica  Peter Schiergen Bauyrzhan Murzabayev
Queues Likely James Stanley Moore Billy Loughnane
Rochelle  Kevin Philippart de Foy Jack Mitchell
Royal Night Peter Schiergen Leon Wolff
Shagara Markus Klug Andrasch Starke
Three Havanas Henk Grewe Thore Hammer-Hansen
Waldfrieda Andreas Wöhler Eduardo Pedroza
Words of Peace Sascha Smrczek Bayarsaikhan Ganbat

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Sa, 22.06. Düsseldorf
So, 23.06. Dortmund, Zweibrücken
Mo, 24.06. München
Sa, 29.06. Saarbrücken
So, 30.06. Hamburg
Mi, 03.07. Hamburg
Galopprennen in Frankreich
Fr, 21.06. Saint-Cloud, Marseille-Borely
Sa, 22.06. Compiegne
So, 23.06. Lyon Parilly, Dax
Mo, 24.06. Lyon Parilly
Di, 25.06. Salon de Provence, Auteuil
Mi, 26.06. Chantilly