Burke-Trio geht aus Derby raus – Darnation bleibt auf Diana-Kurs

Langsam aber sicher kommt immer mehr Licht in die Sache, das Derby-Feld zeichnet sich Tag für Tag klarer ab. Nun ist auch klar, dass aus dem Trio von Trainer Karl Burke keines der drei Pferde im “Blauen Band” antreten wird.

Denn gegenüber seinem deutschen Vertrauensmann Christian von der Recke teilte der britische Trainer mit, dass er alle drei Pferde, die noch im Aufgebot standen, Arabic Legend, Caviar Heights, und Imperial Sovereign, aus dem Rennen nehmen wird.

Anders sieht das bei der German 1.000 Guineas-Siegerin Darnation aus. “Leave Darnation in the Oaks”, so die Nachricht von Burke an von der Recke. Die klassische Siegerin wird also mit großer Wahrscheinlichkeit Anfang August zum Henkel-Preis der Diana erneut in die NRW-Landeshauptstadt reisen.

Nächste Renntage

Galopprennen in Deutschland
Do, 25.07. Bad Harzburg
Sa, 27.07. Bad Harzburg, Erbach
So, 28.07. München, Bad Harzburg
Sa, 03.08. Köln
So, 04.08. Düsseldorf – Diana, Dresden
Sa, 10.08. München
Galopprennen in Frankreich
Mi, 24.07. Vichy, Saint-Malo
Do, 25.07. Vittel, Clairefontaine (H)
Fr, 26.07. Dax, Lion d’Angers
Sa, 27.07. Clairefontaine
So, 28.07. Deauville, La Teste
Mo, 29.07. Dieppe